Montag, 03. August 2020, 11:19
 

Neuste Kommentare

Avatar
Heute, 10:21
Avatar
Heute, 10:13
Avatar
Heute, 02:47
Avatar
Gestern, 23:35
Avatar
Gestern, 23:08
Avatar
Gestern, 22:32
Avatar
Gestern, 21:41
Avatar
Gestern, 21:31
Avatar
Gestern, 03:13
Avatar
Gestern, 02:02
Avatar
31.07.2020, 22:58
Avatar
31.07.2020, 22:47
Avatar
31.07.2020, 22:43
Avatar
31.07.2020, 22:31
Avatar
31.07.2020, 08:43
Avatar
31.07.2020, 08:36
Avatar
31.07.2020, 02:08
Avatar
31.07.2020, 00:45
Avatar
31.07.2020, 00:03
Avatar
31.07.2020, 00:00
Avatar
30.07.2020, 23:55
Avatar
30.07.2020, 23:36
Avatar
30.07.2020, 22:06
Avatar
30.07.2020, 21:46
Avatar
30.07.2020, 15:44
Avatar
30.07.2020, 13:30
Avatar
29.07.2020, 22:30
Avatar
29.07.2020, 22:27
Avatar
29.07.2020, 22:20
Avatar
29.07.2020, 22:16
Avatar
29.07.2020, 21:49
Avatar
29.07.2020, 21:35
Avatar
29.07.2020, 16:21
Avatar
29.07.2020, 14:59
Avatar
29.07.2020, 14:54
Avatar
29.07.2020, 01:53
Avatar
29.07.2020, 01:41
Avatar
29.07.2020, 01:38
Avatar
29.07.2020, 01:31
Avatar
29.07.2020, 01:14
Avatar
28.07.2020, 23:08
Avatar
28.07.2020, 23:04
Avatar
28.07.2020, 22:58
Avatar
28.07.2020, 22:41
Avatar
28.07.2020, 22:35
Avatar
28.07.2020, 22:04
Avatar
28.07.2020, 22:00
Avatar
28.07.2020, 21:50
Avatar
28.07.2020, 20:45
Avatar
28.07.2020, 01:39
Avatar
28.07.2020, 00:29
Avatar
28.07.2020, 00:04
Avatar
27.07.2020, 23:58
Avatar
27.07.2020, 23:02
Avatar
27.07.2020, 22:56
Avatar
27.07.2020, 13:46
Avatar
27.07.2020, 02:50
Avatar
27.07.2020, 01:02
Avatar
27.07.2020, 00:41
Avatar
26.07.2020, 23:53
Avatar
26.07.2020, 22:08
Avatar
26.07.2020, 22:06
Avatar
26.07.2020, 15:26
Avatar
25.07.2020, 23:38
Avatar
25.07.2020, 23:05
Avatar
25.07.2020, 22:28
Avatar
25.07.2020, 22:07
Avatar
25.07.2020, 21:52
Avatar
25.07.2020, 01:10
Avatar
25.07.2020, 00:28
Avatar
25.07.2020, 00:24
Avatar
25.07.2020, 00:24
Avatar
24.07.2020, 13:54
Avatar
23.07.2020, 22:57
Avatar
23.07.2020, 22:48
Avatar
23.07.2020, 22:42
Avatar
23.07.2020, 22:15
Avatar
23.07.2020, 22:10
Avatar
22.07.2020, 23:30
Avatar
22.07.2020, 23:25
Avatar
22.07.2020, 22:57
Avatar
22.07.2020, 22:04
Avatar
22.07.2020, 20:51
Avatar
22.07.2020, 14:30
Avatar
22.07.2020, 02:54
Avatar
21.07.2020, 23:14
Avatar
21.07.2020, 23:12
Avatar
21.07.2020, 23:06
Avatar
21.07.2020, 15:00
Avatar
21.07.2020, 14:56
Avatar
21.07.2020, 02:51
Avatar
21.07.2020, 01:05
Avatar
21.07.2020, 01:03
Avatar
20.07.2020, 01:07
Avatar
19.07.2020, 22:43
Avatar
19.07.2020, 22:40
Avatar
19.07.2020, 22:02
Avatar
19.07.2020, 03:17
Avatar
18.07.2020, 23:34
Avatar
18.07.2020, 23:31
Avatar
18.07.2020, 23:20
Avatar
18.07.2020, 22:23
Avatar
18.07.2020, 22:03
Avatar
18.07.2020, 21:55
Avatar
18.07.2020, 01:11
Avatar
17.07.2020, 02:27
Avatar
16.07.2020, 23:30
Avatar
16.07.2020, 22:01
Avatar
16.07.2020, 21:46
Avatar
16.07.2020, 21:42
Avatar
16.07.2020, 21:25
Avatar
16.07.2020, 20:03
Avatar
16.07.2020, 19:24
Avatar
16.07.2020, 01:54
Avatar
16.07.2020, 01:46
Avatar
15.07.2020, 23:23
Avatar
15.07.2020, 23:17
Avatar
15.07.2020, 22:10
Avatar
15.07.2020, 22:04
Avatar
15.07.2020, 14:34
Avatar
15.07.2020, 02:36
Avatar
15.07.2020, 00:28
Avatar
15.07.2020, 00:17
Avatar
14.07.2020, 23:56
Avatar
14.07.2020, 23:33
Avatar
14.07.2020, 23:29
Avatar
14.07.2020, 19:20
Avatar
14.07.2020, 19:00
Avatar
14.07.2020, 15:55
Avatar
14.07.2020, 00:07
Avatar
14.07.2020, 00:05
Avatar
14.07.2020, 00:02
Avatar
13.07.2020, 23:23
Avatar
13.07.2020, 23:21
Avatar
13.07.2020, 23:19
Avatar
13.07.2020, 20:43
Avatar
13.07.2020, 19:41
Avatar
13.07.2020, 14:34
Avatar
13.07.2020, 02:41
Avatar
13.07.2020, 02:30
Avatar
13.07.2020, 01:29
Avatar
12.07.2020, 23:58
Avatar
12.07.2020, 23:51
Avatar
12.07.2020, 23:45
Avatar
12.07.2020, 23:36
Avatar
12.07.2020, 23:28
Avatar
12.07.2020, 20:45
Avatar
12.07.2020, 14:00
Avatar
12.07.2020, 12:23
Avatar
12.07.2020, 10:15
Avatar
12.07.2020, 03:16
Avatar
12.07.2020, 02:47
Avatar
12.07.2020, 02:40
Avatar
11.07.2020, 23:37
Avatar
11.07.2020, 23:08
Avatar
11.07.2020, 01:15
Avatar
11.07.2020, 01:12
Avatar
11.07.2020, 01:06
Avatar
10.07.2020, 00:42
Avatar
09.07.2020, 23:14
Avatar
09.07.2020, 22:59
Avatar
09.07.2020, 22:42
Avatar
09.07.2020, 22:40
Avatar
09.07.2020, 22:37
Avatar
09.07.2020, 21:52
Avatar
09.07.2020, 21:49
Avatar
09.07.2020, 15:52
Avatar
09.07.2020, 01:13
Avatar
09.07.2020, 00:48
Avatar
09.07.2020, 00:44
Avatar
09.07.2020, 00:24
Avatar
08.07.2020, 23:23
Avatar
08.07.2020, 15:59
Avatar
08.07.2020, 15:45
Avatar
08.07.2020, 15:30
Avatar
08.07.2020, 15:22
Avatar
08.07.2020, 02:42
Avatar
08.07.2020, 01:18
Avatar
08.07.2020, 00:24
Avatar
08.07.2020, 00:22
Avatar
08.07.2020, 00:20
Avatar
07.07.2020, 01:32
Avatar
07.07.2020, 01:23
Avatar
07.07.2020, 00:32
Avatar
07.07.2020, 00:25
Avatar
07.07.2020, 00:17
Avatar
07.07.2020, 00:11
Avatar
06.07.2020, 23:25
Avatar
06.07.2020, 19:05
Avatar
06.07.2020, 12:29
Avatar
06.07.2020, 00:01
Avatar
05.07.2020, 23:59
Avatar
05.07.2020, 23:57
Avatar
05.07.2020, 23:55
Avatar
05.07.2020, 18:06
Avatar
05.07.2020, 16:06
Avatar
05.07.2020, 14:28
Avatar
05.07.2020, 14:23
Avatar
05.07.2020, 14:16
Avatar
05.07.2020, 03:07
Avatar
05.07.2020, 01:04
Avatar
05.07.2020, 01:02
Avatar
05.07.2020, 00:55
Avatar
05.07.2020, 00:52
Avatar
05.07.2020, 00:51
Avatar
04.07.2020, 22:50
Avatar
04.07.2020, 22:42
Avatar
04.07.2020, 16:54
Avatar
04.07.2020, 00:22
Avatar
04.07.2020, 00:17
Avatar
03.07.2020, 18:07
Avatar
03.07.2020, 18:01
Avatar
03.07.2020, 17:56
Avatar
03.07.2020, 02:28
Avatar
03.07.2020, 00:51
Avatar
02.07.2020, 02:53
Avatar
02.07.2020, 00:37
Avatar
02.07.2020, 00:35
Avatar
01.07.2020, 00:12
Avatar
01.07.2020, 00:10
Avatar
01.07.2020, 00:08
Avatar
30.06.2020, 22:57
Avatar
30.06.2020, 00:57
Avatar
29.06.2020, 22:22
Avatar
29.06.2020, 21:34
Avatar
29.06.2020, 18:03
Avatar
29.06.2020, 15:22
Avatar
29.06.2020, 15:16
Avatar
28.06.2020, 23:05
Avatar
28.06.2020, 22:54
Avatar
28.06.2020, 22:44
Avatar
28.06.2020, 20:24
Avatar
28.06.2020, 17:48
Avatar
28.06.2020, 16:36
Avatar
28.06.2020, 15:33
Avatar
28.06.2020, 10:28
Avatar
28.06.2020, 02:51
Avatar
28.06.2020, 00:18
Avatar
27.06.2020, 13:05
Avatar
27.06.2020, 01:11
Avatar
26.06.2020, 22:35
Avatar
26.06.2020, 09:27
Avatar
26.06.2020, 08:28
Avatar
26.06.2020, 00:54
Avatar
26.06.2020, 00:51
Avatar
26.06.2020, 00:46
Avatar
25.06.2020, 23:38
Avatar
25.06.2020, 23:34
Avatar
25.06.2020, 23:25
Avatar
25.06.2020, 23:23
Avatar
25.06.2020, 20:29
Avatar
25.06.2020, 20:15
Avatar
25.06.2020, 18:43

Update Dossier Organspende / Transplantation: Indischer Arzt verfütterte 50 Taxifahrer an Krokodile

  • Vorherige Seite
  • 1
  • ...
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • ...
  • 29
  • Nächste Seite

Alternativen zur Spende / Lösungsansätze und Gegenargumente Teil 1

Beobachter 22/12

Kunstherz - Nicht ohne meine Pumpe

Ein Kunstherz ist eigentlich nur zur Überbrückung gedacht, bis ein Spenderorgan da ist. Doch einige Patienten wollen ihre Batteriepumpe nicht mehr hergeben.

Volltext-Quelle

 

pressetext, 6. Mai 2013

Gedruckte Körperteile in drei Jahren Realität

Forscher: Designer-Organe aus 3D-Drucker bis 2025 möglich

Volltext-Quelle

 

Welt OL, 16. Mai 2013

Klonen - Das Ersatzteillager für Organe ist jetzt möglich

17 Jahre nach Schaf Dolly eröffnen Forscher Horizonte, in die nicht jeder sehen mag: Sie klonen embryonale Stammzellen. Doch auch ihre Methode hat erhebliche Nachteile – abseits aller Ethik.

Volltext-Quelle

 

FAZ.NET, 17. Mai 2013

Transplantationen - Neue Wege für die Organspende

Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr als tausend Menschen, weil es zu wenig Spenderorgane gibt. Wie kann man mehr Menschen zur Organspende bewegen? Ein Standpunkt.

Volltext-Quelle

  

SZ, 7. März 2013

Organtransplantation"Wir müssen uns bemühen, den Bedarf zu senken"

Selbst wenn alle Deutschen Spenderausweise hätten, gäbe es nicht genug Organe für die 12.000 Menschen, die auf eine Transplantation warten, sagt die Gesundheitswissenschaftlerin Alexandra Manzei. Sie plädiert deshalb für mehr Prävention.

Volltext-Quelle

 

SZ, 15. April 2013

Transplantationsmedizin - US-Forscher züchten Nieren im Labor

In Zeiten, da Tausende Patienten auf ein Spenderorgan warten, sind solche Meldungen hoch willkommen. US-Wissenschaftler konnten künstliche Nieren in Ratten verpflanzen und zum Funktionieren bringen.

Volltext-Quelle

 

HamburgerAbendblatt, 22. Mai 2013 

Organspende: Kunstherz statt Transplantation

In Deutschland gibt es zu wenig Spenderorgane. Deshalb werden immer öfter Pumpen zur Unterstützung eingesetzt. UKE hat das Universitäre Transplantations-Centrum gegründet. 

Volltext-Quelle

  

BaZ, 9. Juni 2013

3-D-Drucker stellt Haut für verletzte Kinder her

Am Kinderspital Zürich entwickelt ein Team eine Haut mit patienteneigenen Zellen. Diese könnte Kindern mit schweren Verbrennungen transplantiert werden.

Volltext-Quelle

 

Forum für Hartz IV Empfänger, Geringverdiener, Freunde, 30. Juni 2013

Skandal - Organspende für den Lebensunterhalt 

„Wenn jemand existenziell bedroht ist, sollte er die Möglichkeit haben, sich und seine Familie durch den Verkauf von Organen zu finanzieren“, so Volkswirtschaftswissenschaftler Peter Oberender, Professor der Uni Bayreuth, im Blick auf Bezieher von Hartz IV-Leistungen.

Video

Quelle http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Oberender

  

tagesspiegel, 4. Juli 2013

Stammzellforschung - Leber aus der Petrischale

Japanische Wissenschaftler erzeugen aus menschlichen Stammzellen menschliche Mini-Organe, die im Körper anwachsen und dort sogar Stoffwechselfunktionen übernehmen. Zumindest bei Mäusen funktioniert das schon. Bis zu einem Einsatz bei Menschen dürften noch einige Jahre vergehen.

Volltext-Quelle

 

tagesspiegel.de, 15. August 2013

Fortschritt in der regenerativen Medizin - Künstliches Herzgewebe beginnt zu schlagen

US-Wissenschaftler haben es geschafft, aus Stammzellen menschliches Herzgewebe zu züchten, das sich wie ein funktionierendes Organ zusammenzieht. Die Forscher versprechen sich davon neue Untersuchungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, in Zukunft beschädigtes Herzgewebe ersetzen zu können.

Volltext-Quelle

 

Handelsblatt, 20. August 2013

Bioprinting - Organe aus dem Drucker?

Der Göttinger Organspende-Skandal hat vor allem Eines gezeigt: Es fehlt überall an Spenderorganen. Künstliche Organe aus dem Drucker könnten die Lücke schließen helfen. Die Rettung soll aus China kommen.

Volltext-Quelle

 

news.ch, 12. September 2013

Nierentransplantationen über Kreuz als neue Hoffnung

Zürich/Genf - Die Universitätsspitäler Zürich und Genf haben erstmals in der Schweiz eine sogenannte Triple-Crossover-Nierentransplantation durchgeführt. Dabei wurden die Nieren von drei Spender-Empfänger-Paaren quasi übers Kreuz transplantiert, wie die beiden Spitäler mitteilten.

Volltext-Quelle

 

Ärzte Zeitung, 8. Oktober 2013

Nephrologen proben den Aufstand

Der Leberskandal von Göttingen sitzt den Ärzten noch immer im Nacken. Auch die Nephrologen spüren die Folgen. Auf ihrem Jahreskongress in Berlin haben sie nach einem neuen Weg in der Transplantation gesucht.

 
 

arte future, 25. Oktobber 2013

Organspende: Biotechnik als Alternative?

In Deutschland besitzen derzeit nur 22 Prozent der Bundesbürger einen Organspendeausweis. Gleichzeitig steigt die Zahl der Patienten, die auf der Warteliste für eine Organsspende stehen. Um dem steigenden Bedarf an Organen gerecht zu werden, beschäftigen Wissenschaftler sich mit neuen Möglichkeiten: Das Einsetzen von Kunstherzen, die Transplantation von Tierorganen und die Verwendung von künstlichen, aus Stammzellen geschaffenen Organen könnte bald schon in Erwägung gezogen werden.

6 Kurzvideos & 1xText

 

ÄrzteZeitung, 5. November 2013

Typ-1-Diabetes - Forscher stellen künstliches Pankreas vor

Volltext-Quelle

 

aerztebblatt.de, 6. November 2013

Transplanta­tionszentren reduzieren? Ein Pro und Contra

Berlin – Die Mindestmengen in verschiedenen Bereichen der Medizin sind stark umstritten – auch in der Transplantationsmedizin. Unstrittig ist dagegen die Forderung nach einer möglichst hohen Qualität der Versorgung. Aber ist es dafür sinnvoll und nötig, die Zahl der Transplantationszentren zu reduzieren? Ein Pro und Contra.

Volltext-Quelle

 

Westfälische Nachrichten, 22. November 2013

Weniger Rechte für Organspende-Verweigerer?

Dieter Kemmerling von der Initiative „No panic for organic“ macht mit einem drastischen Vorschlag auf das Thema Organspenden aufmerksam. Wer nicht spenden will, soll sich auch bei der Verteilung der Organe hinten anstellen müssen.

Volltext-Quelle

 

FAZ.NET, 28. November 2013

Numerus Clausus für Lebern?

Die Bereitschaft, Organe zu spenden, geht zurück. Das liegt auch daran, dass sie ungerecht verteilt werden. Es müssen jetzt endlich einklagbare Kriterien aufgestellt werden.

Volltext-Quelle

 

dasErste, 17. Dezember 2013

Künstliche Herzen - Brücke zu einem neuen Leben

Volltext-Quelle & Video

 

DWN, 28. Dezember 2013

Wissenschaftler züchten künstliche Herzen und Lungen

Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Organe von Lebewesen außerhalb des Körpers gezüchtet werden können. Schwere Krankheiten könnten so geheilt werden, ohne dass das Immunsystem ein neues Organ abstößt.

Volltext-Quelle

 

Brandenburg Aktuell, 1. Januar 2014 via @MartinKalus

Künstliche Hornhaut entwickelt

Bisher hilft bei trüber Augenhornhaut nur ein Transplantat. Der Wissenschaftler Joachim Storsberg vom Potsdamer Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung hat jetzt eine Methode mit künstlicher Hornhaut entwickelt. Er baute dabei nicht einfach die menschliche Hornhaut nach.

Volltext-Quelle

 

ÄrzteZeitung OL, 10. Februar 2014

Nephrologe Walz im Interview - Wie eine Behörde die Transplantationsmedizin retten soll

Der Vorschlag ist brisant: Eine neue Bundesbehörde soll endlich mehr Qualität in die Transplantationsmedizin bringen, fordern Nephrologen. Einer der Wortführer ist Professor Gerd Walz. Im Interview spricht er über revolutionäre Ideen, Vorteile staatlicher Kontrolle, Probleme der Selbstverwaltung - und über Kommunismus.

Volltext-Quelle

 

Deutschlandradio Kultur, 29. März 2014

"Die Transplantationsmedizin muss ersetzt werden"

Gesundheitswissenschaftlerin fordert Alternativen zur Organverpflanzung

Volltext-Quelle

 

SZ, 10. Juni 2014

Nach Organspende-Skandal - Weniger Menschen warten auf Organe

Immer weniger Menschen spenden Organe - aber auch die Wartelisten werden kürzer. Offenbar hat der Organspende-Skandal dafür gesorgt, dass Ärzte ihren Patienten seltener eine Transplantation empfehlen. Für die Kranken kann das von Vorteil sein.

Volltext-Quelle

 

detektor.fm, 12. Juni 2014 

Ist eine Organspende immer die einzige Lösung?

Nach den Manipulationen bei der Organvergabe haben viele einen Rückgang der Spenderzahlen befürchtet. Die Spenderzahlen sind tatsächlich zurückgegangen, doch gleichzeitig setzen die Ärzte auch immer weniger Patienten auf die Wartelisten. Hat der Skandal die Ärzte im Umgang mit Organspenden sensibilisiert - oder ist das zu viel Vorsicht?

Volltext-Quelle

 

Frankfurter Rundschau, 1. Mai 2015

Für eine schonungslose Aufklärung

Wenn es um Organtransplantationen geht, hilft nur eine offene Debatte über Vorbehalte und Ängste. Doch die wird abgebügelt von einer Koalition aus Politikern und Medizinern. Der Leitartikel.

Volltext-Quelle

 

Ärztezeitung, 9. Juli 2015

Von Spanien lernen!

Die Zahl der Organspender in Deutschland steigt langsam wieder. Zwischen Angebot und Bedarf klafft aber weiter eine große Lücke. In Spanien sieht das ganz anders aus. Was können wir uns vom "Spanischen Modell" abgucken - und was besser nicht?

Volltext-Quelle

 

stern.de, 9. Juni 2015

Unheilbare Mukoviszidose - 22-Jährige lässt sich von Organspendeliste streichen

Channan Petrides aus Essex kann nur eine Organtransplantation das Leben retten. Die 22-Jährige hat sich aber von der Warteliste streichen lassen - weil sie noch so viel vorhat.

Volltext-Quelle

 

Welt OL, 28. Juni 2016

Geglückter Versuch - Wie Schweine zur Organfabrik für Menschen werden

In Deutschland warten rund 10.000 Menschen auf ein Spenderorgan, nicht einmal ein Zehntel von ihnen bekommt eines. Das könnte sich bald ändern – wenn das Züchten von Organen in Tieren Standard wird.

Volltext-Quelle

 

ÄrzteZeitung, 29. August 2016

Lebensretter Schweineherz?

Es fehlt an Spenderorganen für Patienten - jetzt rücken Schweine in den Fokus der Forschung.

Volltext-Quelle

 

ÄrzteZeitung, 6. Oktober 2016

Zahl der Spender im freien Fall

Die Transplantationsmedizin kommt nicht aus der Vertrauenskrise. Es fehlt an Spenderorganen. Doch wie können Lösungen aussehen?

Volltext-Quelle

 

ÄrzteZeitung,  28. Oktober 2016

Bioprinting als Chance für die Transplantation

3-D-Drucker, die transplantierbare Organe herstellen? 2050 könnte es so weit sein. Doch bereits jetzt bieten die Drucker neue Möglichkeiten in der Versorgung.

Volltext-Quelle

  

Barmer, 7. April 2017

Organspende: Transplantationen nur in hochspezialisierten Zentren

Volltext-Quelle

 

AerzteZeitung, 22. April 2017

Es klappt: Haut aus dem 3-D-Drucker

Volltext-Quelle

 

Watson, 14. Juli 2017

Forscher der ETH Zürich haben ein künstliches Pump-Organ entwickelt

Volltext-Quelle

 

AerzteZeitung, 17. Juli 2017

Aufschub bei Suche nach Spenderleber

Volltext-Quelle

 

Telepolis , 11. August 2017

Durchbruch bei der Xenotransplantation von Organen?

Mit Gene Editing und Klonen konnten Wissenschaftler aus den Zellen von Schweinen die Gene von möglicherweise für Organempfänger gefährlichen Retroviren entfernen

Volltext-Quelle

 

TagesAnzeiger, 15. August 2017

Ein Spenderherz vom Schwein

Genetisch veränderte Tiere sollen Organe für Menschen liefern. Wissenschaftler haben nun an Schweinen Fortschritte erzielt.

Volltext-Quelle

 

3D-natives, 9. Oktober 2017

Forscher drucken Hornhaut aus Fischschuppen

Volltext-Quelle

 

SZ, 8. November 2017

Ärzte transplantieren schwerkrankem Kind genmodifizierte Haut

  • Ein Junge ist an einem Erbdefekt erkrankt, der zu einer extremen Brüchigkeit der obersten Hautschicht führt.
  • Die Haut des kleines Patienten war fast vollständig bakteriell entzündet.
  • Ärzten ist es nun gelungen, die oberste Hautschicht aus genetisch veränderten, patienteneigenen Stammzellen wiederherzustellen.

Volltext-Quelle

 

 

AerzteZeitung, 9. November 2017

Auf dem Weg zum Kunstherz - Muskeln aus der Spraydose

Um ein künstliches Herz im Labor nachzubauen, müsste es gelingen, vielschichtige, lebende Gewebe zu züchten. Forscher sind diesem Ziel nun näher gekommen: Mit einem Sprühverfahren erzeugten sie funktionierende Muskelfasern.

Volltext-Quelle

 

AerzteZeitung, 9. November 2017

DSO: Organspende – es geht nur mit vereinten Kräften

Die Zahl der Organspenden ist auf einem historischen Tief, die Deutsche Stiftung Organtransplantation hat den Glauben an Einzelinitiativen verloren. Sie ruft Verbände, Fachgesellschaften und Politik an, zusammenzuarbeiten.

Volltext-Quelle

 

Welt OL, 15. Januar 2018

Warum es so wenige Organspenden gibt

In Deutschland gibt es so wenige Organspenden wie seit 20 Jahren nicht. Dabei warten 10.000 Menschen auf ein Spenderorgan. Das Problem verschärft sich – nicht nur weil immer weniger Menschen spenden wollen. 

Volltext-Quelle

 

SZ, 24. Januar 2018

Soziologie - Der Appell an die Moral bleibt folgenlos

Das Beispiel Organspende zeigt: Der Staat muss in die Freiheit des Einzelnen eingreifen.

Volltext-Quelle

 

FAZ.NET, 31. März 2018

Wird die Organspende zum Normalfall?

Wenig Menschen sind noch bereit, nach dem Tod Organe zu geben. Soll künftig jeder zum Spender werden, der nicht zeitlebens ausdrücklich widersprochen hat?

Volltext-Quelle

 

dieDebatte, 28. März 2018

Organspende – Das war die Debatte

Eine Zusammenfassung

Volltext-Quelle & Video

 

WELT OL, 12. Juni 2018

Herz auf der Gesundheitskarte soll Spender ausweisen

Seit Jahren sinkt die Zahl der Organspenden. Ein Herz auf der Gesundheitskarte soll leichter erkennbar machen, welche Menschen zu einer Spende bereit sind.
Auch ein Widerspruchs-Modell ist im Gespräch.
 
 
 

SZ, 6. Juli 2018

Die Angst vor dem nächsten Skandal

In Deutschland werden so wenige Organe gespendet wie nie zuvor. Nun zeigt eine Untersuchung von Kieler Medizinern: Das liegt weniger an der mangelnden Bereitschaft als an den Ärzten.

Volltext-Quelle

 

AerzteZeitung, 9. Juli 2018

Mitautor über die Organspende-Studie - Differenzierung hilft!

Volltext-Quelle

 

Aerzte-Zeitung, 14. Juli 2018

Organspende als Unterrichtseinheit - "Wichtig ist, Bewusstsein zu wecken!"

Nicht in allen Bundesländern steht das Thema Organspende auf dem Lehrplan. Stefan Düll vom Deutschen Philologenverband sagt: Immer wieder bringen Schüler es von selbst auf die Agenda.

Volltext-Quelle

 

TA, 26. Juli 2018

«Das Leben scheint für viele nicht mehr endlich»

Oft wird das Thema Organspende zu Lebzeiten nicht besprochen. Wieso und mit welchen fatalen Folgen, erklärt der Swisstransplant-Direktor.

Volltext-Quelle

 

tagesspiegel.de, 7. August 2018

Geringe Organspenderzahlen - Warum die Deutschen kein Herz haben

Nie waren die Organspenderzahlen niedriger als 2017. Eine Ursache ist die unredliche Aufklärung. Kulturelle und religiöse Ängste werden unterschätzt. 

Volltext-Quelle

 

msn, 24. August 2018

Patientenschützer lehnt Widerspruchslösung bei Organspende ab

Volltext-Quelle

 

jouwatch, 25. August 2018

Staat & Organspende: Ob wir wohl Ihre Leber haben könnten?

Volltext-Quelle

 

FAZ.NET, 26. August 2018

Mein Körper ist kein Ersatzteillager

Jens Spahn, der Gesundheitsminister von der CDU, will uns Bürger jetzt manipulieren und zum Organspenden zwingen. Das sollten wir nicht hinnehmen.

Volltext-Quelle

 

HildeMattheis.de, 27. August 2018

Mattheis: Kein Automatismus zwischen Widerspruchslösung und Organspendezahlen

Zur aktuellen Debatte über die Einführung einer Widerspruchslösung zur Erhöhung der Zahlen von Organspenden in Deutschland äußert sich die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis, Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion für das Thema Organspende:

Volltext-Quelle

 

AerzteZeitung, 29. August 2018

Bessere Therapien - Bedarf an Leber-Transplantaten stark gesunken

Durch die neuen Hepatitis-Therapien mit Medikamenten, die direkt in den Replikationszyklus des Virus eingreifen, ist der Bedarf an Lebertransplantationen deutlich gesunken.

Volltext-Quelle

 

AerzteZeitung, 11. September 2018

Aktuelle Organspende-Debatte geht am Problem vorbei

Jens Spahn will sich am Organspende-Weltmeister Spanien orintieren und die Widerspruchslösung einführen. Der Erfolg der Iberer hängt mit besonderen Faktoren zusammen.

Volltext-Quelle

 

Bluewin, 11. September 2018

Organe aus dem Drucker: Können Sie bald Leben retten?

Organe aus dem Drucker? Was sich nach Science-Fiction anhört, lässt nicht nur Patienten hoffen, sondern auch Entwickler neuer Medikamente, die an künstlich erzeugtem Gewebe die Wirkung von Wirkstoffen untersuchen könnten.

Volltext-Quelle

 

WetterauerZeitung, 26. September 2018

So steht das Gießener Transplantationszentrum zur Widerspruchslösung

Die Bereitschaft zur Organspende soll mit der Widerspruchslösung erhöht werden. Eine gute Idee, sagt Prof. Rolf Weimer, Sprecher des Transplantationszentrums im Gießener Klinikum. Aber nicht die Lösung.
 

 

AerzteZeitung, 1. Oktober 2018

Die kontroverse Debatte um die Widersprüche der Widerspruchslösung

Sie wollen leben und warten oft vergeblich auf ein Spenderorgan. Haben diese schwerstkranken Menschen bessere Chancen, wenn die Widerspruchslösung bei der Organspende eingeführt wird? Eine heftige Debatte ist entbrannt.

Volltext-Quelle

 

aerzteblatt, 25. Oktober 2018

Organspende: Widerstand gegen Widerspruchslösung

Berlin – Im Bundestag formiert sich Widerstand gegen die Pläne von Bundesgesund­heitsminister Jens Spahn (CDU) bei der Organspende wegen geringer Spenderzahlen eine Widerspruchslösung einzuführen. Mehrere Abgeordnete von Union, SPD, Grünen, Linkspartei und FDP arbeiten nach Informationen des Redaktionsnetzwerks Deutschland bereits an einem gemeinsamen Gruppenantrag.

Volltext-Quelle

 

Welt OL, 28. Oktober 2018

Das ist der Haken an Spahns Plänen zur Organspende

Der Bundesgesundheitsminister will alle Deutschen zu potenziellen Organspendern machen. Auf den ersten Blick scheint der Vorstoß die Probleme Tausender Dialyse-Patienten zu lösen. Doch Spahns Vorhaben setzt an der falschen Stelle an.

Volltext-Quelle

 

SPON, 9. November 2018

Spahns Organspende-Konzept: Sterben und sterben lassen

Geht es nach Jens Spahn, sollen jedem nach dem Tod Organe entnommen werden dürfen, wenn er nicht zu Lebzeiten ausdrücklich widersprochen hat. Das ist absurd, totalitär-paternalistisch und dazu unehrlich.

Volltext-Quelle

 

Welt OL, 14. November 2018

Widerspruchslösung - Fraktionsübergreifende Gruppe formiert sich gegen Spahns Organspende-Plan

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will alle Bürger zu Organspendern erklären: Wer das nicht will, muss widersprechen. Gegen die Regelung bildet sich im Parlament eine parteiübergreifende Protestgruppe.

Volltext-Quelle

 

Aerzteblatt, 14. November 2018

FDP will Möglichkeiten der Organspende erweitern

Volltext-Quelle

 

EpochTimes, 16. Dezember 2018

Per Gesetz zum potentiellen Organspender – Warum diese Art Gesetzgebung ein absolutes NO-GO ist

Was hat es noch mit „Spende“ zu tun, wenn man ausdrücklich sagen muss, dass man Organspende ablehne? Überlebensnotwendige Organe dürfen nur von Toten entnommen werden. Doch von einem toten Körper können Organe nicht erfolgreich verpflanzt werden.
 
 
 

Welt OL, 23. Dezember 2018

Organspende-Initiative - „Ein Weg, mit dem mehr Menschenleben gerettet werden können“

Grünen-Chefin Baerbock lehnt den Plan des Gesundheitsministers ab, alle Bürger zu Organspendern zu erklären. Sie bringt eine alternative Initiative auf den Weg. Diese wird fraktionsübergreifend unterstützt.

Volltext-Quelle

 

AerzteZeitung, 27. Dezember 2018

Weitere Idee zur Neuregelung - Neuer Zündstoff in der Organspende-Debatte

Im kommenden Jahr soll es neue Regelungen bei der Organspende geben. Diskutiert wird über eine „doppelte Widerspruchslösung“. Nun sorgt ein parteiübergreifender Vorschlag für neuen Zwiespalt.

Volltext-Quelle

 

sagwas, 31. Januar 2019

Spenden sollen freiwillig sein

Damit mehr Menschen ein Spenderorgan bekommen können, sollen alle Bürger zu möglichen Spendern erklärt werden – es sei denn, sie widersprechen. Das kommt einer Zwangsabgabe gleich.

Volltext-Quelle

 

FP, 15. Februar 2019

WDR-Umfrage: Mehrheit angeblich schlecht über Organspende informiert

Volltext-Quelle

 

 

Telepolis, 17. Februar 2019

Organe - vom Geben und Nehmen

Der Bedarf an Organen ist nach wie vor höher als das Angebot. Die Spendenbereitschaft stagniert. Ein Lösungsvorschlag

Volltext-Quelle

 

EpochTimes, 24. Februar 2019

Jens Spahn verteidigt Reformpläne zur Organspende

Gesundheitsminister Spahn ist klar, mit der Widerspruchslösung zur Organspende in die Freiheit des Einzelnen einzugreifen - auch in die, sich gar nicht entscheiden zu wollen. Das sei man den Patienten aber schuldig.
 
 
 

FAZ.NET, 25. Februar 2019

Der Übereifer vor dem Tod

Hierüber wird wenn überhaupt nur abstrakt aufgeklärt: Mögliche Organspender müssen sich gefallen lassen, dass ihr Sterben intensivmedizinisch verlängert wird – allein um der Interessen Dritter willen.

Volltext-Quelle

 

Blick.ch, 13. März 2019

Das meint die BLICK-Community zur Organspende-Initiative : «Ich bin doch kein Ersatzteil-Lager»

Wer sich nicht ausdrücklich gegen die Organspende ausspricht, soll durch die Organspende-Initiative automatisch Organspender werden. Wir haben bei der Community nach ihrer Meinung zum Thema gefragt. Die scheint besonders bei den Kritikern schier unendlich zu sein.

Volltext-Quelle

 

lifePR, 13. März 2019

Organspende nicht ohne freiwillige Zustimmung

Volltext-Quelle

 

Aerzteblatt.de, 18. März 2019

Umfrage sieht bei Organspende keine Mehrheit für Widerspruchsregelung

Volltext-Quelle

 

Welt OL, 1. April 2019

„Es versterben jedes Jahr 2000 Menschen auf der Warteliste“

Karl Lauterbach und Jens Spahn fordern eine Widerspruchslösung, nach der jeder automatisch zum Organspender wird, der nicht zu Lebzeiten dagegen widersprochen hat. Darf man auch ein Organ bekommen, wenn man selber nicht spenden will?

Video

 

Welt, 1. April 2019

Spahn kann Großes schaffen. Aber erst muss er Risiken ausräumen

Jeder ist Organspender. Wer es nicht sein will, muss widersprechen - so steht es im Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn. Damit lässt sich die Zahl der Spenderorgane endlich erhöhen. Allerdings muss Vorsorge getroffen werden.

Volltext-Quelle

 

 

Weitere Artikel bei Teil 2 

 

 

 

.

 

Gestern, 21:01 von Karin | 961233 Aufrufe

Kommentare

Kommentare werden geladen ...

Wir über uns

Wer ist online?

Benutzer: 1
Gäste: 102

Share / Print / Email



Artikel

Heute, 06:40
Heute, 06:20
Heute, 06:00
Heute, 05:52
Heute, 05:45
Heute, 05:30
Heute, 05:15
Heute, 02:00
Heute, 01:45
Heute, 01:15
Heute, 01:00
Heute, 00:45
Heute, 00:30
Heute, 00:15
Gestern, 23:55
Gestern, 22:48
Gestern, 22:43
Gestern, 21:53
Gestern, 21:12
Gestern, 21:01
Gestern, 08:13
Gestern, 07:25
Gestern, 06:40
Gestern, 06:20
Gestern, 06:00
Gestern, 05:48
Gestern, 05:45
Gestern, 05:30
Gestern, 01:30
Gestern, 01:15
Gestern, 01:00
Gestern, 00:45
Gestern, 00:30
Gestern, 00:15
01.08.2020, 07:25
01.08.2020, 06:40
01.08.2020, 06:20
01.08.2020, 06:00
01.08.2020, 05:35
01.08.2020, 05:20
01.08.2020, 02:00
01.08.2020, 01:45
01.08.2020, 01:30
01.08.2020, 01:15
01.08.2020, 01:00
01.08.2020, 00:45
01.08.2020, 00:30
01.08.2020, 00:00
31.07.2020, 22:53
31.07.2020, 22:21
31.07.2020, 22:18
31.07.2020, 22:12
31.07.2020, 21:41
31.07.2020, 21:22
31.07.2020, 06:40
31.07.2020, 06:20
31.07.2020, 06:00
31.07.2020, 05:53
31.07.2020, 05:35
31.07.2020, 05:20
31.07.2020, 05:10
31.07.2020, 01:45
31.07.2020, 01:30
31.07.2020, 01:15
31.07.2020, 01:00
31.07.2020, 00:45
31.07.2020, 00:30
31.07.2020, 00:15
30.07.2020, 22:21
30.07.2020, 22:03
30.07.2020, 21:55
30.07.2020, 13:00
30.07.2020, 07:25
30.07.2020, 06:40
30.07.2020, 06:20